Fashion & Schmuck & Accessoires

Fashion & Schmuck

© George Mayer | fotolia.com

Es ist mal wieder soweit. Die neue Saison in der Modewelt steht an und die hochkarätigen Designer präsentieren auf den weltweiten Fashionweeks in den internationalen Metropolen wie London, Paris, New York und Mailand ihre neuesten und individuellsten Kreationen.

  •  Welche Trends gehören zu den Must-haves der kommenden Saison und dürfen auf keinen Fall verpasst werden?
  •  Welche Kleidungsstücke müssen unter allen Umständen in den heimischen Kleiderschrank wandern?

Überblick über die wichtigsten Trends und angesagtesten Kleidungsstücke.

Muster in Schwarz-Weiß

Eines ist sicher: Der Sommer bleibt klassisch - solange man sich auf den Trend von üppig verzierten, schwarz-weiß gemusterten Looks konzentriert. Die grafische Mode wirkt vor allem durch ihre hervorstechenden Effekte, die der Kontrast zwischen Schwarz und Weiß hervorruft. Viele Designer üben sich in einem wilden Mustermix, sodass Rautenmusterhosen zu romantisch verzierten und opulenten Jacken kombiniert werden können. Sogar in den Schuhen lässt sich das Grafik-Muster wieder finden.

Kleine Accessoires als Hingucker

Dieses Jahr gilt für die Frühjahrs- und Sommerkollektion: mit kleinen, unauffälligen Details für den Hingucker-Effekt sorgen! So geht das zum Beispiel mit einem dezenten Netzhütchen, der seiner Trägerin einen Hauch von Geheimnissen und Unerreichbarkeit verlangt, gleichzeitig aber ein deutliches modisches Zeichen setzt und sicherlich alle Blicke auf sich ziehen wird.

Der Lieblingsschmuck der kommenden Saison sind Ringe. Großzügige Ringe, vorzugsweise in Gold, sollen ruhig jeden Finger seiner Trägerin zieren und kreieren so einen luxuriösen und draufgängerischen Style, der zu einem schlichten, vielleicht schwarzen Outfit exzellent kombiniert werden kann. Denn so wird die Aufmerksamkeit subtil auf den exquisiten Schmuck gelenkt.

Mal etwas anderes - der Geisha-Look

Durch die fernöstliche Kultur in Asien haben sich die Designer zu einem ganz anderen, fast schon futuristisch anmutenden Look inspirieren lassen: dem Geisha-Look. Dieser spielt mit den klassischen Elementen dieses Styles, kombiniert diese jedoch auf eine solch futuristische Art und Weise, dass ein ganz neuer Stil entsteht.

Weitere Trends

Die Trends unterscheiden sich natürlich von Designer zu Designer. Manche Designer wie Louis Vuitton setzen auf Aufsehen erregende Muster-Kleider, so z. B. im Gold reflektierenden Schwachbrett-Design. Andere Designer halten es im Gegensatz zu solch gewagten Kreationen eher klassisch und konzentrieren sich auf schlichte, weiße Designs. Die einfache weiße Bluse erlebt z. B. ein wahres Comeback. Lässig kombiniert kann sie sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen getragen werden. Manch andere Designer haben die Smokings für sich entdeckt und das eigentlich männliche Kleidungsstück so abgewandelt, dass jede Frau einfach nur fantastisch darin aussieht.

Wie immer gilt auch dieses Jahr: Lassen Sie sich inspirieren!

Kategorien